Yoga ist gut für eine mentale Gesundheit

Was mentale Gesundheit auszeichnet

Mentale Gesundheit ist mehr als das Fehlen psychischer Störungen. Es ist ein Zustand völligen Wohlbefindens, Bestandteil der allgemeinen Gesundheit und schließt auch positive Aspekte wie emotionale Ausgeglichenheit und Arbeitszufriedenheit ein.

Allerdings sind Beeinträchtigungen der mentalen Gesundheit heutzutage bei vielen Menschen verbreitet. Sie reichen von leichten Einschränkungen des seelischen Wohlbefindens bis hin zu schweren psychischen Störungen.

Warum psychische Gesundheit wichtig ist

Eine starke mentale Gesundheit ermöglicht es, mit alltäglichem Stress gut umzugehen und trotzdem mit seinem Leben zufrieden zu sein. Wer mental fit ist, kann seine vielfältigen Aufgaben am Arbeitsplatz und im Alltag besser und konzentrierter erledigen.

Mentale Gesundheit verbessert darüber hinaus die Lebensqualität. Psychischer Stress dagegen wirkt sich oft auch auf die körperliche Gesundheit aus und steigert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Share the Post:

Weitere Beiträge

Gemeinsam ans Ziel

Was mentale Gesundheit auszeichnet Mentale Gesundheit ist mehr als das Fehlen psychischer Störungen. Es ist ein Zustand völligen Wohlbefindens, Bestandteil

mehr lesen