Endlich wieder Skifahren! Unser Wochenende in Kitzbühel

Hallo ihr lieben,

wer in letzter Zeit meine Stories auf Instagram verfolgt hat, dem ist wahrscheinlich aufgefallen: Ich habe mich auch dieses Jahr schon wahnsinnig auf das Skifahren gefreut! Ich konnte es schon gar nicht mehr erwarten, wieder die Freiheit zu erleben, die ich immer spüre, wenn ich auf den Pisten unterwegs bin. Skifahren ist für mich jährlich einfach ein Fixpunkt meiner winterlichen Outdoor-Aktivitäten. Wann ich das erste Mal heuer wieder in den Genuss kommen würde, stand bis vor Kurzem noch gar nicht fest. Umso mehr freute es mich, dass ich eine relativ spontane Einladung nach Kitzbühel erhielt, um beim Opening des ersten Colmar Flagship-Stores in Österreich dabei sein zu dürfen! 

Tag der Anreise – die Vorfreude steigt

Wer schon einmal in Kitzbühel war, weiß natürlich, dass das ein absolutes Paradies für SkifahrerInnen ist. Deshalb konnte ich es kaum erwarten, meine Ski aus dem „Sommerschlaf“ zu wecken und meine Tasche zu packen. Am Freitag, den 07.12. ging es dann endlich los. Axel und ich kamen nach einer gemütlichen Autofahrt am Nachmittag in Kitzbühel an und checkten im Hotel Schweizerhof ein. Nach einer kurzen Entspannungspause ging es für uns das erste Mal mit der Hahnenkammbahn auf den Berg, wo wir anschließend einen kleinen, romantischen Schneespaziergang zum Berggasthof Sonnbühel unternahmen. Die Stimmung war so entspannt und herzlich, dass wir uns gleich vom ersten Moment an super wohl gefühlt haben. Zusätzlich durften wir ein super leckeres mehrgängiges Menü genießen, bevor es spät abends mit vollem Bauch und gestärkt für den nächsten Tag wieder mit der Hahnenkammbahn zurück zu unserer Basis ging. 

Der große Tag

Der zweite Tag unserer Reise wurde dann so richtig spannend. Am Vormittag durfte ich den ehemaligen Skirennläufer und Olympia-Goldmedaillien-Gewinner Stephan Eberharter treffen, und nicht nur das: Wir sind sogar gemeinsam die Skipisten hinunter gesaust! Ich hab mich gefühlt wie eine kleine Nachwuchs-Skirennläuferin :). Die Zeit verging wie im Flug und neben der ein oder anderen Abfahrt ergaben sich auch sehr viele tolle Gespräche. Natürlich habe ich auch an euch gedacht: Am Nachmittag hatte sich Stephan Eberharter nämlich dazu bereit erklärt, ein Interview mit mir aufzunehmen. Es war wirklich sehr spannend, all meine Fragen loszuwerden und einen näheren Einblick in Stephans Leben zu bekommen. Das Interview wird schon bald auf meinem Podcast veröffentlicht – ihr könnt also schon mal gespannt sein!


Colmar Flagship-Store-Opening

Das zweite Highlight des Tages war schließlich die große Eröffnung des ersten Colmar Flagship-Stores in Kitzbühel. Bei all der Auswahl kam ich aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: So viele tolle, funktionelle Kleidungsstücke! Ich hätte mich stundenlang durch die Auswahl stöbern können. Ich kannte die Marke Colmar bisher nur aus Online-Shops, darum fand ich es super, mich nun auch mal vor Ort und quasi „live“ von der Qualität der Produkte überzeugen zu können. In eine Outfit-Kombination habe ich mich gleich von Anfang an verliebt: die fuchsrote Hose und die schneeweiße Jacke, die ihr auf den Fotos sehen könnt :). Die Kombi hat ja schon fast „Klara“ gerufen und ich hab mich sofort pudelwohl gefühlt, bereits bei der ersten Anprobe. Und auch beim Härtetest auf der Piste wurden alle meine Erwartungen mehr als erfüllt. Super Tragekomfort, schön wärmend und trotzdem fühlte ich mich in all meinen Bewegungen frei und nicht eingeengt – yay, genau so muss das sein! Hier findest du noch einiges an Inspiration, was du diesen Winter für all deine Aktivitäten tragen könntest:

Bye bye, Kitzbühel und hoffentlich bis bald

Am Sonntag traten wir nach einem ausgiebigen Frühstück auch schon wieder die Heimreise an. Während ich das alles hier so schreibe, dann bekomme ich aber jetzt schon wieder Lust auf Skifahren hihi. Ich glaube, lange wird es nicht mehr dauern, bis ihr mich wieder auf den Pisten dieses Landes finden werdet 🙂

 

Werbung: In freundlicher Zusammenarbeit mit Colmar

Insert Image

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?