Wie du auch im Winter motiviert bleibst

When your why is big enough you will find your how.

 

Der Winter kommt und die Tage werden kürzer. Dann fehlt es vielen an Motivation und treiben weniger oder sogar keinen Sport. Manche faulenzen lieber auf der Couch oder schlafen morgens länger als sonst. Aber wie kann man sich im Winter zum Sport motivieren? Fakt ist, Motivation kommt nicht automatisch oder plötzlich. Motivation muss man generieren. Wie man das schafft, erfährst du in dieser Podcast Folge.

 

Mit diesen fünf Tipps bist du bestens für deine Sportmotivation im Winter ausgestattet:

1. Finde mehrere Motive für dein Handeln. (Warum tust du etwas?)

2. Mache es dir so leicht wie möglich.

3. Gehe nach draußen, wenn es hell ist.

4. Teste etwas Neues.

5. Langfristig denken.

 

Wirf deine Ausreden über Board

Zu kalt? Zu nass? Zu dunkel? Hand aufs Herz – ertappst du dich im Winter auch oft dabei, dass du dich mit Ausreden auf die Couch wirfst, obwohl du eigentlich Sport machen wolltest? Ich kenne das, aber es gibt Tricks, wie du auch in der kalten Jahreszeit motiviert bleibst! Geh zum Beispiel raus so lange es noch hell ist, denn je weiter der Tag voranschreitet und je finsterer es draußen wird, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Couch letztendlich doch einfach zuuu gemütlich aussieht und gewinnt! Mach es dir außerdem nicht schwerer als es eh schon ist – plane deine Trainingseinheiten, bereite deine Sporttasche vor und verabrede dich mit Freunden zum Sport und nutze die Gruppendynamik!

 

Nutze die Zeit für Neues und hab Spaß

Wenn du auch zu den Personen gehörst, denen schon beim geringsten Gedanken an Sport im Winter ein kalter Schauer über dem Rücken läuft, dann wird es dich jetzt vielleicht schocken, dass ich es liebe im Winter Sport zu machen! Die Motivation dazu kommt aber nicht von allein. Was ich aber mache, um die Motivation zu generieren ist Folgendes: Anstatt mich zu ärgern, gewisse Dinge die ich Sommer sonst mache, nicht tun zu können, probiere ich einfach Neues aus. Dafür eignet sich der Winter wirklich perfekt und durch die Abwechslung steht der Spaß noch mehr im Vordergrund als sonst. Außerdem versuche ich langfristig zu denken: Es geht nicht um schnelle Erfolge und Veränderungen, sondern um ein langfristiges gutes Körpergefühl. Noch ausführlichere Tipps, wie du im Winter motiviert bleibst, erfährst du in der Podcast Episode

 

Die Podcast Episode mit den Tipps findest du bei ITUNES   //    SPOTIFY    //    BLOG (MP3)   // und für Android Phones gibt’s die kostenlosen Apps „Stitcher“ und „CastBox“ – Einfach „Foxi Mind“ suchen und am besten gleich abonnieren! <img class=“ 

Wenn dir die Episode gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn du mir bei ITUNES eine Bewertung da lassen könntest oder schreib mir gern bei Instagram (@klarafuchscom) wie dir der Podcast gefällt oder was du für Wünsche und Anregungen hast! <img class=

 

Weitere Tools:

 


ERLERNE SELBSTLIEBE.
ERREICHE DEINE ZIELE.
Mit Gelassenheit

Kostenloses Ebook für mehr Selbstliebe, Selbstvertrauen und Gelassenheit.  Finde zu deinem wahren, authentischen Ich, deiner wahren Stärke. Ich helfe dir dabei Selbstliebe zu erlernen und egoistischer zu werden, damit du nicht immer daran denkst, was andere von dir halten.

  • 10 Tipps für mehr Selbstliebe
  • Loslassen, innere Sprache, Selbstvertrauen
  • Höre auf daran zu denken, was andere von dir halten können
  • Erhalte anschließend Videos, Podcasts & weitere Tipps  
  • 100% kostenlos und unverbindlich



1 Kommentar
  • Hana Viktorija
    Kommentiert am 27 November um 11:18 Antworten

    Wow, super toller Blog post 🙂 Die Motivation lässt ja im WInter wirklich sehr nach.. Danke für deine Tipps, ich werde sie auf jeden Fall umsetzen! xx Hana

Schreibe einen Kommentar