Interview mit Bianca Schwarzjirg

Nein sagen zu können, ist Gewinn an Kraft und Zeit.
-Else Pannek

 

Heute habe ich die Moderatorin Bianca Schwarzjirg zu Gast. Gut gelaunte und charmante Morgenmoderation bei Österreichs erstem und einzigem Frühstücksfernsehen Cafè Puls, Up to Date mit der Internet Ranking Show Google Trends, eindrucksvoll als Radiomoderatorin beim österreichischen Privatradio Kronehit und überzeugend bei Off Air Veranstaltungen und Eventmoderationen. Außerdem ist die werdende Mama die Veranstalterin des PINK RUN BAD GASTEIN, der die österreichische Krebshilfe unterstützt.
Im Interview erfahren wir von ihr, wie der Alltag einer Moderatoirin aussieht und wie sie gelernt hat „nein“ zu sagen. Außerdem sprechen wir darüber, wie wichtig das Bewusstsein für den Körper ist und warum man auch mal Zeit für sich selbst nehmen sollte.

 

Wenn der Körper nach einer Pause schreit

Bei so vielen Dingen, die gleichzeitig organisiert werden wollen, ist es irrsinnig wichtig, dass man sich selbst dabei nicht vergisst und trotz allem Stress auf seinen Körper hört und sich einen Ausgleich sucht. Für Bianca bedeutet Ausgleich normalerweise, sportlich aktiv zu sein. Aufgrund der Schwangerschaft waren es in letzter Zeit aber vor allem kleinere bewusste Alltagspausen, die die Powerfrau wieder mit neuer Energie aufgeladen haben. Da sie in stressigen Zeiten oft dazu tendiert „wie eine Maschine“ zu arbeiten, hat sie für sich gemerkt, dass sie sich trotz eines vollen Terminplans auch Zeiten für sich selbst gönnen muss. Denn irgendwann gibt einem der Körper einfach Warnsignale und damit es erst gar nicht soweit kommt, hat sie gelernt, auch mal nein zu sagen.

 

Höre auf dein Bauchgefühl und lerne, nein zu sagen

Hier gilt es wirklich, auf sein Bauchgefühl zu hören. Frage dich einmal: Habe ich wirklich heute Lust auf dieses Event zu gehen? Mach ich das für mich oder will ich es wiedermal jemanden anderen recht machen? Tun mir diese Menschen gut, mit denen ich mich gerade umgebe? Macht mir das gerade Spaß, oder wird mir alles gerade doch ein bisschen zu viel? In diesen Bereichen rät Bianca, in sich hinein zuhören und sich gegebenenfalls wirklich einmal zu trauen, nein zu sagen. Dabei darfst du ruhig ein bisschen egoistisch sein, denn es geht darum, ob es DIR gerade in dem Moment gut geht. Vergiss, was andere von dir erwarten. Du musst es nicht jeder Person recht machen. Du lebst nicht für andere, sondern du lebst für dich.

 

Hier kannst du mehr von Bianca Schwarzjirg und PINK RIBBON erfahren:
http://www.biancaschwarzjirg.com
facebook.com/BiancaSchwarzjirg/
instagram.com/biancaschwarzjirg
http://www.pinkrun.at/

 

Die Podcast Episode mit den Tipps findest du bei ITUNES   //    SPOTIFY    //    BLOG (MP3)   //   YOUTUBE und für Android Phones gibt’s die kostenlosen Apps „Stitcher“ und „CastBox“ – Einfach „Foxi Mind“ suchen und am besten gleich abonnieren! <img class=“ 

Wenn dir die Episode gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn du mir bei ITUNES eine Bewertung da lassen könntest oder schreib mir gern bei Instagram (@klarafuchscom) wie dir der Podcast gefällt oder was du für Wünsche und Anregungen hast! <img class=

 

Weitere Tools:

 


Kostenlose 10 Tage Fitness Challenge

Fit für den Sommer und fit und stark für's Leben! Erhalte 10 Tage lang kostenlose Informationen zum Thema Ernährung, coole Workouts und Tipps für dein Mindset! Zudem erhälts du den Gewohnheitstracker, damit du herausfinden kannst, wie du noch mehr aus dir heraus holen kannst!  🙂
10 Tage: 1 Mail + 1 Video pro Tag - gratis und unverbindlich! Trag dich ein und schon ist die erste Nachricht auf dem Weg zu dir!


keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar