Wie du dich in 5 Schritten selbst zur Priorität machst

Niemand ist zu beschäftigt, um sich Zeit für sich selbst zu nehmen; es ist bloß eine Frage der Prioritätensetzung.

 

Du hast das Gefühl, dass du deine Energie nur für Andere aufwendest und am Ende bleibt nichts für dich selbst übrig? Du erfüllst deinen Freunden, Bekannten und Kunden ihre Wünsche und deine bleiben auf der Strecke? Du hast keine Zeit mehr für deine Hobbys und deine Ziele sind in weiter Ferne? Dann wird es Zeit, dass du dich selbst wieder zur Priorität Nr.1 machst. Mit den folgenden fünf Fragen und Maßnahmen schaffst du es, dich zur Priorität zu machen.

  1. Verstehe, nur wenn es dir gut geht, kannst du die beste Version von dir selbst sein.
  2. Wie redest du mit dir selbst? Was redest du dir ein? Welche Glaubenssätze hast du?
  3. Was sind deine persönlichen Bedürfnisse?
  4. Was stresst dich? Ist es den Aufwand wert?
  5. Umplanen und einplanen.

 

Die Podcast Episode mit den Tipps findest du bei ITUNES   //    SPOTIFY    //    BLOG (MP3)   //   YOUTUBE und für Android Phones gibt’s die kostenlosen Apps „Stitcher“ und „CastBox“ – Einfach „Foxi Mind“ suchen! <img class=

 

Wenn dir die Episode gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn du mir bei ITUNES eine Bewertung da lassen könntest oder schreib mir gern bei Instagram (@klarafuchscom) wie dir der Podcast gefällt oder was du für Wünsche und Anregungen hast! <img class=

 

Weitere Tools:

 


Kostenlose 10 Tage Fitness Challenge

Fit für den Sommer und fit und stark für's Leben! Erhalte 10 Tage lang kostenlose Informationen zum Thema Ernährung, coole Workouts und Tipps für dein Mindset! Zudem erhälts du den Gewohnheitstracker, damit du herausfinden kannst, wie du noch mehr aus dir heraus holen kannst!  ?

10 Tage: 1 Mail + 1 Video pro Tag - gratis und unverbindlich! Trag dich ein und schon ist die erste Nachricht auf dem Weg zu dir!


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?