Warum ich gern auf Alkohol verzichte

I’m very serious about no alcohol, no drugs. Life is too beautiful.
– Jim Carrey

 

Wir machen alle unsere Erfahrungen mit Alkohol. Gerade im Jugendalter, wenn wir die Wirkung kennenlernen. Aber wenn wir älter werden, sollten wir uns darüber klar werden, warum wir eigentlich Alkohol trinken. Weil es schmeckt? Weil man nur mit Alkohol gut drauf sein kann? Weil es die anderen auch trinken? Vielleicht geht es dir wie mir und verzichtest gerne auf Alkohol, weil es dir dann gut geht, du die Kontrolle behältst und du fit in den nächsten Tag starten kannst. In dieser Folge erzähle ich dir von meinen Erfahrungen mit Alkohol. Mit den Geschichten und Gedanken zu dem Thema fühlst du dich vielleicht bestärkt konsequenter auf Alkohol zu verzichten.

 

Ausblick statt Tunnelblick!

Zum Thema positive Effekte durch maßvollerem Genuss von Alkohol gibt es auch eine super coole und wirklich unterstützenswerte Kampagne von der Initiative „Weniger Alkohol – Mehr vom Leben“ des Gesundheitsfonds Steiermark. Dabei geht es keinesfalls um ein striktes Alkoholverbot für alle, sondern eben um einen bewussteren Konsum von Alkohol, damit man langfristig mehr vom Leben hat. Du kennst das vielleicht, wenn du eigentlich produktiv sein wolltest oder schon aufregende Pläne für einen Tag geschmiedet hast und diese dann aber doch nicht verfolgen kannst, weil du am Vortag wieder einmal zu viel getrunken hast und über deine Grenze gegangen bist…

Ganz im Sinne von „Muskelkater statt Katerfrühstück“ will diese Kampagne darauf aufmerksam machen, dass es genauso cool – wenn nicht sogar cooler – sein kann, wenn man hin und wieder ganz selbstbewusst auf Alkohol verzichtet. Ein klares Ziel ist dabei vor allem auch, dass besonders für junge Menschen positive Vorbilder geschaffen werden. In unserer Gesellschaft ist Alkohol so etwas Alltägliches, dass man schon mal den Eindruck bekommt, dass man ohne Alkohol irgendwie aus der Reihe tanzt und sich vielleicht nur aus sozialem Zwang den anderen anschließt und eben auch etwas trinkt „weil man das halt so macht“. Darum nutze diese paar Zeilen hier vielleicht als Denkanstoß – vielleicht kannst sogar du selbst ein Vorbild für andere sein, indem du deinen Alkoholkonsum einschränkst?

 

Wusstest du…

  • …dass in Österreich jede/r Zehnte zumindest einmal im Leben eine Alkoholabhängigkeit entwickelt?
  • …dass bereits bis zu 5% der 16-jährigen ÖsterreicherInnen alkoholabhängig ist?
  • …dass in Österreich fast doppelt so viel Alkohol konsumiert wird wie in Italien?
  • …dass Alkoholkonsum unter anderem zu einem erhöhten Risiko für Brust-, Speiseröhren-, Bauchspeicheldrüsen-  und Darmkrebs, Leberentzündungen, Herzmuskelerkrankungen, Potenzstörungen und Herzinfarkte führen kann?
  • …dass Alkohol durch die Schädigung von Gehirn und Nerven sogar deine Persönlichkeit verändern kann?
  • …dass regelmäßiger Alkoholkonsum zu Depressionen führen kann?
  • …dass die Alkoholkrankheit jährlich mehrere hundert Millionen Euro an Kosten im Gesundheitswesen verursacht?

mehr interessante Fakten und Infografiken zum Thema Alkoholkonsum findest du hier!

 

 

Die Podcast Episode mit den Tipps findest du bei ITUNES   //    SPOTIFY    //    BLOG (MP3)   //   YOUTUBE und für Android Phones gibt’s die kostenlosen Apps „Stitcher“ und „CastBox“
– Einfach „Foxi Mind“ suchen! ?

 

Wenn dir die Episode gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn du mir bei ITUNES eine Bewertung da lassen könntest oder schreib mir gern bei Instagram (@klarafuchscom) wie dir der Podcast gefällt oder was du für Wünsche und Anregungen hast! ?

 

Weitere Tools:

 


Kostenlose 10 Tage Fitness Challenge

Fit für den Sommer und fit und stark für's Leben! Erhalte 10 Tage lang kostenlose Informationen zum Thema Ernährung, coole Workouts und Tipps für dein Mindset! Zudem erhälts du den Gewohnheitstracker, damit du herausfinden kannst, wie du noch mehr aus dir heraus holen kannst!  ?

10 Tage: 1 Mail + 1 Video pro Tag - gratis und unverbindlich! Trag dich ein und schon ist die erste Nachricht auf dem Weg zu dir!


keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?