So wirst du fit für den Sommer, mental und körperlich

Der Sommer steht vor der Tür und die Motivation wieder mehr Sport zu machen ist groß. Entweder pusht das schöne Wetter, der Anreiz zum Abnehmen oder einfach die Lust auf Bewegung. Doch oft ist die Euphorie wieder schnell verflogen. Woran liegt das und was kannst du tun, damit es dieses Jahr nicht passiert? Vor allem geht es darum gute Gewohnheiten zu schaffen. Nütze die Frühjahrs-Sommermotivation, um dir neue Gewohnheiten anzueignen, die du auch das restliche Leben beibehalten kannst! Wir wollen nicht nur fit und gesund für den Sommer werden, sondern fit und gesund für’s ganze Leben! Teilst du diese Einstellung? 🙂

In dieser Podcast-Folge erfährst du, wie du fit in den Sommer kommst – nicht nur physisch, sondern auch mental.

 

Podcast bei  ITUNES  //   SPOTIFY   //   YOUTUBE

 

Hier die Tipps in der Übersicht:

Psychische Fitness:
1. Fokussiere dich auf dein jetziges ICH – Es macht nichts, falls du in der Vergangenheit mal „versagt“ hast, das liegt nämlich in der Vergangenheit. Du kannst es schaffen, denk nicht an das was war, sondern, an das, was du jetzt beeinflussen kannst.
2. Arbeite an deinen Glaubenssätzen – Sabotierst du dich selbst? Kann es sein, dass du nicht daran glaubst, dass du fit werden kannst? Natürlich kannst du das! Achte auf deine innere Sprache und lerne an dich selbst zu glauben. Mehr dazu in der Podcast Episode.
3. Finde Wege, um Hürden zu umgehen – Welche Hürden stehen dir im Weg? Kaufst du ungesunde Lebensmittel ein? Greifst du ständig zu snacks? Mach dir deine Hindernisse bewusst, damit du Lösungen dafür finden kannst.
4. Schaffe deinem Ziel eine tiefer liegende Bedeutung – Abnehmen und fit werden sind tolle Ziele, aber wie kannst du ihnen mehr Tiefe und Bedeutung geben? Erhöhe den persönlichen Wert des Zieles. Willst du zusätzlich auch deinen Stress senken, gesund werden, produktiver und kreativer sein (dabei hilft dir Sport!), mehr Klarheit und Energie haben? Willst du mehr Glückshormone spüren, die dich glücklicher machen und somit auch deine Beziehungen verbessern können? Klingt toll, oder? 🙂

Physische Fitness:
1. Trainiere mit Plan – Du willst das Beste aus dir herausholen? Schaffe dir Struktur und trainiere nach Plan. Das, was im Terminkalender steht, wird meistens auch erledigt. Ein Plan kann dir helfen in Schwung zu kommen und dich zu „verpflichten“. Zudem hast du dadurch mehr Struktur und du weißt genau, was zu tun ist.
2. Hauptsache Bewegung – Es ist nicht so wichtig was du machst, hauptsache du machst irgendwas! Das effektivste Training ist nämlich das, was überhaupt gemacht wird! Der Sommer bietet viele Möglichkeiten – Volleyball, Slackline, Yoga, Laufen, Radeln, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Power Walks, Krafttraining..
3. Schlaf und Erholung – Schlaf kann sehr viel ausmachen! Erhole dich nach deinen Workouts und senke deinen Stress, indem du deinem Körper auch diese Erholung gibst! Zu wenig Schlaf kann dich daran hindern, die letzten Kilos abzunehmen.
4. Ernährung – Wir wissen alle, dass Gemüse und Obst gesund und wichtig für uns sind. Machst du schon das, was dein Hausverstand sagt? Warum ja, warum nicht? Möchtes du mehr Energie haben? Kaufe gesunde Lebensmittel ein, teste neue Rezepte, höre auf dein Hunger- und Sättigungsgefühl, iss das, was gesund ist und was auch schmeckt. Wenn dir die Zucchini nicht schmeckt, dann bereite sie anders zu oder teste eine neue Gemüsesorte – es gibt SO viel Auswahl! 🙂

Viel Spaß beim Zuhören des Podcasts! Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir bei Itunes eine Bewertung dalassen würdest. Du bist toll! 🙂

Podcast bei  ITUNES  //   SPOTIFY   //   YOUTUBE


Kostenlose 10 Tage Fitness Challenge

Fit für den Sommer und fit und stark für's Leben! Erhalte 10 Tage lang kostenlose Informationen zum Thema Ernährung, coole Workouts und Tipps für dein Mindset! Zudem erhälts du den Gewohnheitstracker, damit du herausfinden kannst, wie du noch mehr aus dir heraus holen kannst! 🙂

10 Tage, 1 Mail und 1 Video pro Tag - gratis und unverbindlich! Trag dich ein und schon ist die erste Nachricht auf den Weg zu dir! 


keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar