LOTTERIEN SPORTHILFE SPORTLERGALA

Halli Hallo meine Lieben! 🙂

Ich hoffe euch geht’s super!

Vor kurzem war ich in Wien und zwar war ich zusammen mit meiner lieben Sarah bei der Lotterien Sporthilfe Sportlergala in der Marx Halle. Leider hat der Beitrag etwas länger gedauert, weil uns beim Videoschneiden ein kleiner Fehler passiert ist und somit gibt es doch kein Video dazu. Man lernt jeden Tag aus seinen Fehlern haha. 🙂

Ich wurde von der österreichischen Sporthilfe eingeladen, um bei dem Event dabei sein zu können. Die Österreichische Sporthilfe ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation, die heimische Spitzensportler (finanziell) unterstützt. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch nachhaltige Partnerschaften mit der Wirtschaft, Benefizveranstaltungen und Fundraising-Aktivitäten. Das klingt doch gut für den heimischen Sport, oder? 🙂

Sportlergala 2017
  • Sportlerin des Jahres 2017 – Anna Gasser
  • Sportler des Jahres 2017 – Marcel Hirscher
  • Manschaft des Jahres 2017 – ÖFB-Damenteam
  • Sportlerin des Jahres mit Behinderung 2017 – Claudia Lösch
  • Sportler des Jahres mit Behinderung 2017 – Markus Salcher
  • Aufsteiger des Jahres 2017 – Stephanie Venier
  • Special Olympic Athlet 2017 – Werner Stadlwieser
  • Sportler mit Herz 2017 – Erich Artner

 

Wahlberechtigt sind Sportjournalisten, die Mitglieder von Sports Media Austria. Ansich finde ich die Gala wunderschön und ich finde es wundervoll, dass die Sportler für ihre tolle Leistungen belohnt und geehrt werden. Was ich leider noch immer nicht verstehe, ist, warum man in Österreich nur wirklich „was erreichen kann“, wenn man Wintersportler ist? Alle Sportler arbeiten genauso hart, doch interessanterweise werden Skisportler immer eine Stufe höher behandelt. Oder wie seht ihr das? 🙂

Versteht mich nicht falsch – ich schaue mir liebend gern Skirennen im Fernseher an, denn was die leisten, würde ich nie und nimmer schaffen! Aber ich finde auch andere Sportler verdienen ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. 🙂

Wie denn auch sei – Sarah und ich hatten einen wundervollen Abend und ich lernte noch ein paar neue Leute kennen, mit denen ich lange quatschen konnte. Das wichtigste ist doch, dass alle zusammen kommen und gemeinsam einen feinen Abend verbringen können.

Danke für die Einladung. 🙂

1Kommentar
  • Marlene
    Kommentiert am 16 November um 09:57 Antworten

    schöner Beitrag, liebe Klara!
    Und ja: du hast recht Wintersport ist in Österreich bestimmt Nummer eins. Clemens Doppler hat es ziemlich gut auf Facebook formuliert: ÖSV & ÖFB ist für Journalisten das non plus ultra & die Akzeptanz anderen Sportarten gegenüber ist sehr gering & nebenbei wäre das Thema Gleichstellung mit der Mannschaft des Jahres der ÖFB Damen geklärt.
    Ich war selbst vor Ort & habe mich auch gewundert, warum wird die Verleihung des ‚Sportler des Jahres‘ so aufgeschaukelt bis zum Schluss & die Sportlerin des Jahres gleich am Anfang gekürt. Wie dem auch sei – Dramatisierung hin oder her, es war ein schöner Abend & spannend in diese Welt einzutauchen 😉

    Schade, dass wir uns nicht getroffen haben.
    Alles Liebe,
    Marlene

Schreibe einen Kommentar