FIT IN DEN WINTER CHALLENGE

 

FIT IN DEN WINTER

Hi meine Lieben! Ich hoffe euch geht’s super! 🙂
Ich war gestern in Wien, heute bin ich in Graz und morgen geht’s weiter nach Salzburg. Zurzeit ist wirklich viel los und es ist unglaublich aufregend. Nach einer Mini-Downphase merke ich dann doch immer wieder, wie sehr sich harte Arbeit bezahlt macht und wie wichtig es ist, dass man sich selbst immer treu bleibt! Es mag manchmal schwer erscheinen, wenn man links geht, während die Masse nach rechts spaziert, doch wenn wenn uns unsere Leidenschaft und unser Herz uns das sagt, dann ist es zu 110% richtig! 🙂

SPORTLICH & FIT IN DEN WINTER

Das war’s von meinen kleinen motivierenden Worten, ich fühlte mich einfach total inspiriert und motiviert. 🙂
„Fit in den Winter“ – Was bedeutet das? Im Frühjah bricht die klassische Panik aus und alle möchten fit für den Sommer werden. Wie wär’s aber, wenn wir uns zum Ziel nehmen, das ganze Jahr über fit und gesund zu sein? Wie wär’s mal mit einer Challenge, um fit in den Winter zu starten?

SPORT CONRAD X KARI TRAA

In Zusammenarbeit mit einer meiner Lieblingsmarken Kari Traa und Sport Conrad gibt es die Fit in den Winter Challenge. Wer will, kann sich kostenlos zum Newsletter anmelden und bekommt vier Wochen lang, einmal in der Woche einen Newsletter mit Infos zu Workouts, Yoga und Ernährungs-Tipps. Die Workouts sind von mir zusammen gestellt und ihr werdet 2 Indoor Workouts und 2 Outdoor Workouts erhalten. Ich freue mich! Die Anmeldung gibt’s hier. 🙂

klarafuchs_mrcltr_socialmedia-3

WIE ICH MICH AUF DEN WINTER VORBEREITE

Wie vor kurzem erwähnt, liebe ich die Vielseitigkeit. Ich möchte rundum athletisch sein und trainiere meine Kraft, aber auch meine Kondition. „Fit“ ist für mich nämlich eine Mischung aus Kraft, Kondition, Koordination, Schnelligkeit und allgemeiner Athletik. Zurzeit liegt mein persönlicher Schwerpunkt beim Krafttraining, da es mir zurzeit am meisten Spaß macht und ich mich nachher ausgepowert fühle. Wenn im Oktober die Uni wieder losgeht, werde ich auch bei meinem Lieblingsplätzchen am USI (Uni Sportzentrum) wieder mehr die Hügel auf und ab laufen. Mein Ziel ist es derzeit wirklich an Kraft zu gewinnen, meine Athletik zu verbessern und fit für den Winter zu werden, da ich im Winter viel Zeit draußen am Berg und auf (allen möglichen) Skiern verbringen will! 🙂

 

In sportlicher Kooperation mit Kari Traa und Sport Conrad.

6 Kommentare
  • Jacqueline
    Kommentiert am 13 September um 21:28 Antworten

    Hi Klara,

    ich finde das eine tolle Idee und ich werde da auf jeden Fall mitmachen, ich denke du schaffst es sehr gut, einen für so etwas zu motivieren!!

    Ich glaube nur leider, dass bei der Verlinkung zum Newsletter etwas schief gelaufen ist? Zumindest finde ich es nicht, wo ich mich anmelden kann?

    Liebste Grüße
    Jacqueline

  • MuddiWirdFit
    Kommentiert am 16 September um 11:31 Antworten

    Das klingt echt super spannend und schadet ja nie. Da ich die Abwechslung in meinem Sportprogramm ebenfalls liebe, habe ich mich direkt mal angemeldet, um neuen Input zu sammeln.
    Und ich gebe dir vollkommen Recht: man sollte nicht immer nur an der Sommerfigur arbeiten, sondern sich das ganze Jahr über Fit halten. Mit Sport, Bewegung, Ernährung, im Kopf und die Seele. 🙂

  • HÜGELLÄUFE - ÜBUNGEN FÜR DEN LAUF - Fitnessblog - Klara Fuchs
    Kommentiert am 27 September um 16:33 Antworten

    […] mit zusätzlicher Erklärung zu den einzelenen Übungen, dann könnt ihr euch hier noch für die Fit in den Winter Challenge mit Kari Traa und Sport Conrad anmelden. Da bekommt ihr noch zusätzliche Workouts, Yoga Übungen […]

  • Sonja
    Kommentiert am 19 Oktober um 20:46 Antworten

    „Fit für den Winter“ das ist wirklich eine tolle Idee und auch passend! Ich habe mich vor ein paar Wochen im AI-Fitness angemeldet, weil es mir im Winter echt schwer fällt sportlich zu bleiben. In dem Fitnessstudio wird einem viel Abwechslung geboten, von vielen verschiedenen Kursen bis hin zur Sauna ist alles dabei.
    Jetzt freue ich mich schon richtig auf die kälteren Tage! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sonja

  • Larissa
    Kommentiert am 02 November um 15:30 Antworten

    Ich will noch gar nicht daran denken. Aber der Winter wird wohl kommen. Ein deutliches Anzeichen sind die Nikoläuse im Supermarkt. Da beginnt schon die Verführung. Das heisst dann noch ein wenig mehr trainieren. Leider halt Indoor, und begleitet von ein paar Vitaminen um auch wirklich fit zu bleiben und das Immunsystem zu stärken

Schreibe einen Kommentar