Browsing Category

Sportfashion

Feature bar Selbstvertrauen & Motivation Sportfashion

Sonntagsgedanken – Ich habe keinen Bock mehr

Klara-1194Klara-1208Klara-1203Klara-1211

Klara-1217Klara--3

Halli Hallo meine Lieben! 🙂
Sonntagmorgen. Ich sitze gerade mit meinem Kaffee im Bett und überlege worüber ich bloggen könnte. Mein Wochenende war toll und total entspannt. Ich hatte Besuch aus Deutschland. Pascal kam für zwei Tag nach Österreich, um Julia und mich zu besuchen. :-))))

Jetzt sitze vorm Laptop und nehme mir die Zeit zum Reflektieren und zum Schreiben. Es fühlt sich so an, als hätte ich meinen Blog in letzter Zeit total vernachlässigt. Als hätte ich euch vernachlässigt.. als hätte ich mich selbst vernachlässigt. Aber das stimmt nicht ganz. Früher habe ich mich selbst vernachlässigt. So ganz genau weiß ich eigentlich nicht, was ich mit dem Post ausdrücken will. Ich schreibe einfach..

10 000% Prozent

Wenn ich was mache, dann mache ich das zu 100% und stecke mein Herz und meine Seele rein. Was gut ist. Machmal aber nicht. Wenn man zu viele Sachen und Projekte hat und alles davon zu 110% machen will, dann kann das eher zu inneren Stress und Unruhe führen. „Alles muss gemacht werden, alles muss passen! Jetzt. Sofort. Immer.“

Aber eigentlich muss es das gar nicht

Es ist ok Fehler zu machen, es ist ok mal Pause zu machen und nichts zu tun. „Ist es das wirklich?“
Irgendwie wusste ich nie was „normal“ ist. Wie viel lernt man im Durchschnitt? Wie viel trainiert man im Durchschnitt? Wie viel arbeitet man im Durchschnitt? Ich weiß es immer noch nicht. Und es ist mir egal! Ich investiere so viel Zeit, wie ich selbst für richtig und wichtig halte.

Was ich gelernt habe: Mach besser weniger Dinge und diese dafür gut!

Und dies ist auch ein großer Fokuspunkt in 2016. Es fällt mir um einiges leichter öfters mal „Nein“ zu sagen, da viele Dinge einfach nicht meinen Zielen, Prioritäten oder Werten entsprechen. Somit kann ich mich entspannter, fokussierter und besser auf wenige spezifische Dinge konzentrieren.

Werte und Prioritäten (+ langfristiges Denken)

Immer dieses Chaos. Ich wusste nicht wer ich bin, ich wusste nicht was ich eigentlich machen will, ich wusste nicht wohin ich will. Über folgende Fragen habe ich in letzter Zeit viel nachgedacht: „Wer bin ich?“ – „Wer möchte ich sein?“ – „Welche Werte habe ich und wofür stehe ich?“, und auch meine Prioritäten habe ich neu definiert. Früher habe ich viel zu viele Dinge über mein eigens Wohlbefinden gestellt und ich habe mich selbst dabei verloren. Jetzt nicht mehr. Die wichtigste Priorität ist mein eigens Wohlbefinden, mental sowie körperlich. Wenn ich nicht glücklich und zufrieden bin, wie soll ich dann meinen alles besten Freunden helfen oder eine wunderbare Freundin sein?
Durch den Sport habe ich auch gelernt: Nichts passiert von heute auf morgen. Alles braucht seine Zeit, vor allem, wenn man großartiges leisten möchte.

„I’m sick of it all“

Ich hatte keinen Bock mehr. Keinen Bock mehr auf negative Gedanken. Keinen Bock mehr auf den Vergleich mit anderen. Keinen Bock mehr auf pessimistische Menschen. Keinen Bock mehr auf Oberflächlichkeit. Keinen Bock mehr auf Dinge, die mich nicht weiter bringen. Keinen Bock mehr auf ein Leben ohne Selbstvertrauen. Hat man wirklich nichts anderes im Leben zu tun, als sich nur über solche Dinge Gedanken zu machen? Will ich so leben? Macht es nicht viel mehr Spaß, wenn ich positiv über mich denke, motiviert durchs Leben gehe und meine Ziele verfolge und dies zusammen mit tollen fantastischen Menschen? Zu 10 000% macht es das!! 🙂

Just do it!

Und Nike hat da nicht ganz unrecht! Statt zu viel nachzudenken, ist es manchmal einfach besser direkt zu handeln und das zu tun, was man von Anfang an machen wollte. Es wird immer Leute, die etwas besser können oder uns auch kritisieren. Aber kann es genau wie du, auf deine Art und Weise machen? Manchmal mache ich mir zu viele Gedanken, statt einfach zu handeln und anfangs ist es mir gar nicht aufgefallen. Aber das bringt mich nicht weiter. Sich selbst runterziehen ist out, negative Gedanken sind out – Selbstbewusste, glückliche und fröhliche Menschen sind in!! :-)))

Running Sport Sportfashion

Laufbekleidung Thoni Mara

Klara-Fuchs-Thoni-Mara4
image-9813

Jacke HIER / Hose HIER / Schuhe Nike

Hej meine Sportskanonen! 🙂
Ich hoffe euch geht’s super! Ich bin noch in Berlin und wir machen uns gleich auf den Weg zur INREACH Marketing Konferenz. Bin schon super gespannt auf alle neuen Inputs!

Dazu möchte ich euch heute auch eine coole neue Marke vorstellen: THONI MARA
Die Firma gibt’s seit 8 Jahren und wurde von Läufer für Läufer (und natürlich andere Sportbegeisterte) entwickelt. Thoni Mara wurde vom Runner’s World Trail Award ausgezeichnet und ist dazu auf die Entwicklung und Produktion nahtloser, hochfunktioneller Unterwäsche und Shirts spezialisiert. Was ich persönlich total super finde: Alle thoni mara-Artikel sind klimaregulierend, atmungsaktiv, antibakteriell, ergonomisch und natürlich 100 % „Made in Germany“. :-)))

Der Fleece Hoodie ist richtig warm und kuschelig und dazu war ich von der NRG²-Tights unglaublich positiv überrascht. Zuerst quetscht man sich in die enge Kompressionstights, doch dann fühlt es sich so an, als hätte man eine zweite Haut an! Die NRG² Long-Tight unterstützt Läufer durch Kompression. Die Tights sitzen deutlich enger als reguläre thoni mara-Artikel, da hier dreimal so viel Elasthan eingearbeitet wird wie sonst. Diese kompressive Passform unterstützt die positiven Eigenschaften des FIR-Stoffs hinsichtlich der Versorgung der Muskulatur durch sauerstoffreiches Blut, was wiederum sowohl leistungsfördernd als auch regenerativ wirken kann. Darüber hinaus bewirkt dies eine Reduzierung der Muskelvibrationen während des Sports, wodurch der Muskel langsamer ermüdet und somit Verletzungen vorbeugt.

Und das coolste: mit dem Code KLARAFUCHS bekommt ihr 10% auf das gesamte Sortiment. Der Code ist allerdings nur 3 Wochen gültig, also perfekt um noch was vor Weihnachten zu shoppen! :-)))

Klara-Fuchs-Thoni-Mara4
image-9814

*in freundlicher Kooperation mit Thoni Mara

 

Allgemein Sport Sportfashion

Tchibo – Laufbekleidung on a budget

Klara-Fuchs-Tchibo
image-9553

Top HIER / Weste HIER / Hose HIER

Hi ihr Fleißigen! :-)))
Heute scheint wieder die Sonne und das nutze ich gleich für eine kleine Laufrunde am See! 🙂
Am Wochenende war ich bei meiner Oma. Es war schön mal wieder jemanden aus der Familie in den Arm zu nehmen, jetzt bin ich doch schon bald 4 Monate weg. Ich hab zwar kein richtiges Heimweh, da meine Gastfamilie und meine Freunde hier super sind, doch die Menschen, die einem am nächsten stehen, würde man gerne öfter sehen und öfters knuddeln.

Was ich aber eigentlich mit diesem Post sagen wollte; Ich finde es super, wenn immer mehr Firmen billigere Alternativen anbieten. Mein komplettes Outfit ist von Tchibo und man bekommt eine Menge für sein Geld! Es gibt’s immer wieder tolle Angebote, ich habe auch eine Schwäche für deren Backsachen, doch auch die Laufbekleidung für den Winter bzw. kältere Temperaturen finde ich super! :-))
Es muss nicht immer die teuerste Sportkleidung sein! Ich lege zwar sehr viel Wert auf die Qualität meiner Sportsachen und leiste mir ab und zu eine teure Jacke, doch viele Sachen sind auch überteuert. Wichtig ist, dass die Qualität der Funktionskleidung stimmt und dass die Sachen gut sitzen. Wenn sie dazu noch super aussehen, ist das der beste Bonus! Lila passt sowieso super zum Herbst! :-)))

Mein Favorit: Die Weste! Sobald es kalt wird muss man sich sowieso in Zwiebelschichten kleiden, da hat man mit einer Weste einen Vorteil. Der Brustkorb/Lungen sind von der Kälte und Wind geschützt, doch man hat noch genug Armfreiheit und kann sich noch locker bewegen! 🙂

Extra Tipp: Laufen in der kalten Jahreszeit? Oh ja! Hier findet ihr 3 gute Gründe, warum ihr auch im Winter joggen gehen sollt! 🙂

Allgemein Me Mix Personal Powergirlmovement Sportfashion

Lorna Jane Active Nation Day – Österreich, Deutschland

klara_sportsbabe
image-9068

Hej ihr fleißigen Sportskanonen! 🙂
Heute ist Lorna Jane Active Nation Day! Ihr wisst ja alle schon wie sehr ich die Klamotten und die Lebensphilosophie von Lorna Jane liebe und seit 2012 gibt es sogar einen Tag, der uns daran erinnern soll, glücklich & sportlich zu leben (wie cool ist Lorna Jane, die diesen Tag in Australien eingeführt hat!!).

Zu ehren diesen bekommt ihr 15% im Onlineshop Sportsbabe.de mit dem Code ActiveLorna :-))))
Super duper cool würde ich sagen, denn diese Klamotten sind mehr als ihren Preis wert und der Code ist sogar auf reduzierte Ware gültig. Auch meinen absoluten Lieblings Sport-BH findet ihr reduziert HIER. Einziger Haken: Ihr habt nur diese Woche Zeit, also fröhliches Shoppen und startet aktiv ins neue Monat! :)))

Die Lebensphilosophie von Lorna Jane hat mich wirklich sehr positiv beeinflusst. Ich habe die Bücher gelesen und schaue mir immer wieder neue Artikel durch. Ich habe gelernt, wie wichtig es ist an sich selbst zu glauben und gesund zu leben und den Ursprung dazu fand ich in den Schlagwörtern move, nourish, believe von Lorna Jane. Deshalb habe ich auch mein Headerbild zum Blogpost gewählt, weil es einfach auch diese Lebenseinstellung widerspiegelt und ich ohne diese Einstellung bestimmt nicht so weit gekommen wäre. Deshalb versuche ich auch euch immer wieder aufzumuntern eure Träume zu verfolgen und aktiv zu leben. Es ist wirklich so viel möglich, wenn man darauf hinarbeitet und an sich selbst glaubt. Ich weiß, das klingt jetzt vielleicht verrückt, aber ich verbinde mit dieser Marke mehr als „nur“ Kleidung. :-))))

  • MOVE – Bewege deinen Körper jeden Tag. Hab Freude am Sport, an der Bewegung, egal ob Tanzen, Laufen, Krafttraining oder Spinning. Spür die Endorphine, das Glück, das Gefühl etwas geschafft zu haben und die Energie, die man dadurch bekommt! :)
  • NOURISH – Dein Körper ist dein Tempel, pass auf ihn auf und behandle ihn mit Respekt. Die Ernährung ist der Grundstock unserer Gesundheit. Deshalb ist es wichtig, darüber nachzudenken, was wir jeden Tag in unseren Mund nehmen, was wir trinken und essen und ob es unserer Gesundheit, Haut, Haaren & Figur schadet, oder ob es uns zum leuchten bringt, uns nährt, uns Energie und einen starken fitten Körper gibt!
  • BELIEVE – Der Glaube an sich selbst! Der wichtigste Punkt überhaupt!! WIR entscheiden, ob wir glücklich sind, ob wir positiv denken, ob wir was schaffen können oder nicht. Negative Gedanken sind der Anfang vom Ende, deshalb glaub an dich selbst, denk an deine Stärken und Glaube an dich selbst, damit du deine Träume verwirklichen kannst!😇👊🌟

 

 

Sport Sportfashion Tips Training

TAG 7 – FIT – Bauchmuskeltraining HAPPY – Keine Angst vor Fehlern

Alle Beiträge zum Powergirlmovement gibt’s HIER

 

Hi meine Lieben! 🙂
Heute kommt ein Rumpf & Bauchtraining, dass ihr jederzeit zum Aufwärmen, für Zwischendurch oder mal vor dem Fernseher einbauen könnt. Ihr fordert eure Rumpfstabilisation, die seitlichen und geraden Bauchmuskeln. Viel Spaß! 🙂

Startet mit Zirkel Nummer 1 und stellt einen Timer auf 3 Minuten. Macht alle Übungen hintereinander mit der angegebenen Wiederholungsanzahl ohne Pause. Macht den Zirkel so oft bis ihr 3 Minuten geschafft habt. Jetzt gibt es eine Pause von einer Minute, dann geht es mit dem nächsten Zirkel im gleichen System weiter.
Wiederholt das Ganze, so dass ihr insgesamt auf 4×3 Minuten Belastung kommt. (12 Minuten Bauchtraining)  :)

Zirkel 1

  • 15x gerade Sit ups
  • 20x Ab bikes (abwechselnd rechtes/linkes Knie zum Ohr bringen)
  • 20x Mountain Climbers/Bergsteiger (Knie schnell abwechselnd zur Brust bringen)

abs
image-8671

Zirkel 2

  • 10x Commandos – Startet in der Liegestützausgangsstellung, bringt einen Arm nach unten, dass der Unterarm am Boden ist, gefolgt vom nächsten Arm, so dass ihr im Unterarmstütz seid. Nun drückt euch wieder mit dem ersten Arm nach oben, gefolgt vom nächsten bis ihr wieder in der Liegegstützausgangsstellung seid.
  • 5x Rumpfstabi – Bleibt in der Liegestützausgangsstellung und bringt nun das Gewicht des Oberkörpers nach vorne. Achtet darauf, dass die Spannung im Rumpf bleibt und das Becken nicht nach unten sinkt. Diese Übung sollte langsam, dafür kontrolliert ausgeführt werden.
  • 10x pro Seite – seitlicher Stütz, Becken nach oben, unten bewegen.

 

Startet mit Zirkel Nummer 1 und stellt einen Timer auf 3 Minuten. Macht alle Übungen hintereinander mit der angegebenen Wiederholungsanzahl ohne Pause. Macht den Zirkel so oft bis ihr 3 Minuten geschafft habt. Jetzt gibt es eine Pause von einer Minute, dann geht es mit dem nächsten Zirkel im gleichen System weiter.
Wiederholt das Ganze, so dass ihr insgesamt auf 4×3 Minuten Belastung kommt. (12 Minuten Bauchtraining) Viel Spaß! :)

HAPPY-7
image-8672

 

Ich könnte ein Liedchen davon singen, wie oft ich schon auf die Rübe gefallen bin, aber leider kann ich nicht gut singen. (Ich verschone euch 😀 )
Eigentlich will ich nur sagen, dass es ganz normal ist Fehler zu machen. Oft haben wir Angst davor etwas zu machen (was wir eigentlich gerne machen würden), aber wir haben Angst vorm Versagen. Aber ganz ehrlich? Was soll schon passieren? Wenn wir einen Fehler machen, dann ist es einfach nur eine Lektion, aus der wir lernen können.

Worauf will ich also hinaus? Dass ihr einfach mal das tut, was ihr schon immer tun wolltet! „Just do it!“ – Einfach los legen, Fehler riskieren und „Versagen“ nicht als Versagen sehen, sondern als lehrreiche Lektion. Fehler machen uns besser, aber nur wenn wir nicht am Boden liegen bleiben, sondern wieder aufstehen und weiter kämpfen. #Nevergiveup :)

 

Allgemein Sport Sportfashion

Wasserfallbike & Sport Mode

KlaraFuchs-Wasserfall-Bike5
image-8344

KlaraFuchs-Wasserfall-bike
image-8345

Guten Morgen meine Lieben! 🙂
Das Wetter war gestern so verrückt. Alle 5 Minuten wechselte es zwischen Sonnenschein, Wind & tröpfeln mit dunklen unheimlichen Wolken. Da weiß man nie, was man beim Rennradfahren anziehen soll, doch zum Glück, kann man in diese kleinen Täschchen im Rad-trikot eine Menge mitnehmen! 🙂
Meistens fahr ich meine Standardstrecken, doch letztens wagten Christoph & ich uns an eine neue Runde und das absolut erfolgreich! Man weiß ja nie, was einen erwartet, wenn man unbekannte Wege fährt haha. Jedenfalls, auf den Weg nach Kals am Großglockner kommt man an diesem coolen Wasserfall vorbei (auf Instagram habt ihr ja eine Vorschau gesehen), und gestern stellten wir uns zu den Touristen und haben ein paar Fotos gemacht. Blogger & Touristen würden eigentlich gut zusammen passen haha! :-))))

 

Allgemein Sportfashion Triathlon

Sommerliches Rad-Outfit / Fitness Fashion

KaraFuchs-Rennrad10
image-8264

Guten Morgen meine Lieben! 🙂
Wir packen gerade unsere Sachen zusammen und dann geht’s nach Zell am See, wo Christoph beim Triathlon startet. 🙂

Ich war kurz laufen und jetzt hat auch endlich der Upload der letzten Bilder von unserer Radtour geklappt. Es ist wirklich nicht einfach gute Radkleidung zu finden, aber oben hab ich euch zumindest mal ein paar Produkte im Sale rausgesucht. :-)))

Gestern bin ich wirklich tot ins Bett gefallen und hab heute fast 9h geschlafen. Ich glaub mein Körper war ziemlich müde! Dafür ist die Energie jetzt da! 🙂  Wünsch euch einen tollen Samstag!

Sport Sportfashion

Sportoutfit – Sommerlich Weiß/Pink Fitness Fashion

KlaraFuchs-PinkSport1
image-8130

Klarafuchs-pinksports4
image-8131

Guten Morgen meine Lieben! :))
Ich sitze gerade am Steg am Millstätter See und genieße die ersten Sonnenstrahlen. Herrlich! :-)))
Zurzeit bin ich einfach total viel unterwegs und deshalb war der gestrige Tag super stressig. Am Nachmittag fuhr ich mit dem Bus/Zug nach Kärnten zu meinem Freund und habe irgendwie meine Geldtasche im Bus liegen lassen. Das bemerkte ich, als der Schaffner nach dem Ticket fragte (das natürlich in der Geldtasche lag). Zum Glück war dieser total hilfsbereit und nach ein paar Telefonaten ist meine Geldtasche aufgetaucht, ich muss sie nur in Klagenfurt abholen. Zum Glück! Da war ich ein richtiges Glücksschweinchen! 🙂
Ich habe wirklich keine Ahnung wie ich sie verloren habe, zumindest lerne ich daraus, im Halbschlaf/Stress besser auf mein Zeug Acht zu geben!

Hier seht ihr noch mein sportliches Trainingsoutfit, das wir letztens fotografiert haben. Im Sommer ist meine kurze Shorts mit Sporttop wohl mein Standart-Outfit, da ich bei dieser Hitze immer sofort schwitze und sowieso immer unterwegs bin! :-))
Ihr kennt mich ja, nichts geht über pink! Weiß/Grau dazu und es ist richtig sommerlich! 😀
Unten findet ihr direkte Links zu den Produkten! Wünsch euch einen tollen Tag! 🙂



Allgemein Sportfashion

Türkis & weiß gemustert am See / Fitness Fashion

Klarafuchs-englhornsports2
image-7866

Hose HIER / Top HIER / Sports bra HIER / Brille ähnliche HIER

 

Hi meine Lieben! 🙂
Neue Sportklamotten, yej! :-))))
Ich bin heute ausgeschlafen, motiviert und freue mich auf den Tag! Deshalb starte ich meinen Montag gleich mit einem Sport-Outfitpost! Ich liebe gemusterte Sportkleidung und die Farben passten perfekt zum abendlichen Spaziergang am See gestern. Die Farben sind auch super sommerlich, vor allem habe ich nun ENDLICH ein weißes Top, was ich mir schon lange gewünscht hatte haha 😀

Den Sport-BH findet ihr im SALE HIER & das Top im Sale HIER :-))))

Ich werde jetzt eine Runde laufen gehen, bevor ein langer Tag vor dem Laptop mit Arbeit bevorsteht. Wünsch euch einen tollen und schönen Wochenstart! 🙂

 

Allgemein Sportfashion

Black & Blue Splash – Fitness Fashion



Guuuuten Morgen meine Lieben! 🙂
Die beste Motivation fürs Training? Neue Sportklamotten! 😀 Wer mich kennt, weiß wie sehr ich die Farbe pink liebe, doch früher war ich eigentlich immer der totale „Blau-Typ“. Langsam tendiere ich auch wieder zu türkis-bläulichen Tönen, ich muss mal wieder was neues in meinen Schrank bringen haha! Die Farbe der Schuhe finde ich unglaublich schön! :-)))
(Wenn ihr auf das Bild klickt, kommt ihr direkt zum Produkt)

So, genug geschwafelt. Ich mach mich auf den Weg zur Uni. Gestern war ich eigentlich ziemlich produktiv, allerdings nur im Sinne von Arbeiten & Blog und weniger beim Lernen. Am Wochenende geht’s nämlich nach München, was ich dort mache, erzähle ich euch später! Es wird auf alle Fälle ziemlich aufregend und ich kann es kaum erwarten! :-))))
Schönen Tag euch allen! Wir hören uns später <3 <3

Allgemein Me Sportfashion

Ab nach Hause

marcoleiter-klarafuchs-10
image-7479

Pictures from Winter by Marco Leiter für Dolomitenstadt

Halli Hallo meine Lieben! 🙂
Gestern war ich nach der Uni mit Christoph noch im Schwimmbad, da das Wetter so toll war! Allerdings sind wir beide keine Typen dafür, stundenlang in der Sonne rumzuliegen. Das wird sehr schnell langweilig! 🙂
Am Abend fühlte ich mich nicht so gut und war sehr früh im Bett. Abgesehen von zwei Klopausen, habe ich fast 12h geschlafen! Der Körper holt sich ja doch immer wieder was er braucht, wenn wir ihn zu sehr stressen.

Heute habe ich bis jetzt auch nur getrödelt. Trainieren kann ich noch immer nicht, also habe ich den Vormittag damit verbracht, Serien am PC zu schauen. Jetzt sitze ich aber endlich produktiv vorm Laptop, denn später fahren mein Bruder und ich nach Hause nach Osttirol. Dort wartet auch ein spannendes Projekt für Dolomitenstadt auf mich. Es geht hoch in die Lüfte, so viel kann ich schon mal verraten! 🙂
Schönen Feiertag euch allen!

Fashion Sportfashion

Sport & Fitness Mode / Karitraa / Home Sweet Home

KlaraFuchs-Karitraa4
image-7440

Top & Tights von Karitraa / Schuhe & Haarband Nike / Tasche Alexander Wang x H&M / Fitness Fashion

Guten Morgen meine Lieben! 🙂
Zu Hause ist es doch am schönsten! Auch wenn Urlaub toll ist, so bevorzuge ich doch die grüne Natur und die Berge zu Hause, statt die trockene Landschaft auf Lanzarote. Ganz zu schweigen von unserem leckeren & frischem Trinkwasser und die schöne Luft. Uns geht’s ja schon recht gut hier! 🙂
Meine Gedanken am Samstag.. Christoph & ich sitzen beide gerade am Laptop und versuchen produktiv zu sein. Heute haben wir auch ewig geschlafen! Bis 9:45! Hilfe, das ist immer so ein Schock, wenn ich dann auf die Uhr schaue, der halbe Tag schon weg, aber dann war der Körper wohl ziemlich müde, muss ja auch mal sein! 🙂
Jetzt gibt’s gleich Mittagessen & später schlüpfe ich in meine Laufschuhe. Gemütlicher Samstag! 🙂

Sportfashion Travel

JUMP

KlaraFuchs_Jump
image-7400

Shorts Nike Pro / Top Fashionablefit for Nelly / Shoes Nike Roshe

Heutiges Training: Von Stein zu Stein springen! 😀
Oder sagen wir von Klippe zu Klippe, das klingt spektakulärer! 🙂  Ich musste so lachen, als ich das letzte Bild sah, ich weiß nicht ob ich es als „elegant-wie-eine-Ballerina“ oder „eher-nicht-so-graziös-wie-ein-Nilpferd“ bezeichnen soll! 😀
Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs und haben einfach die Landschaften genossen. Leider wurde später der Akku meiner Kamera leer, das war ziemlich ärgerlich, da wir gerade an einem coolen Platz waren. #Klaradudodl
Jetzt werden wir den Abend nur noch gemütlich ausklingen lassen 🙂

Fashion Sportfashion Travel

Lanzarote – Sommer Lauf-Outfit

KlaraFuchs_NikeGrün2
image-7331
Top & Sports Bra Lorna Jane HERE / Shorts Nike HERE / Shoes Asics / Brille Oakley

Hi meine Lieben und wundervolle Grüße aus Lanzarote! 🙂 Hier ist es so herrlich warm, aber auch unglaublich windig! Haare bürsten wird in dieser Woche wohl recht überflüssig, denn ich sehe sowieso die ganze Zeit aus wie Struwwelpeter 😀
Hier kommt auch ein neues Sommer-Sportoutfit (ich liebe Fitness-Fashion), dass ich heute beim Laufen an hatte: Meine neue NikePro Shorts kommt hier bestens zum Einsatz, vor allem mit der Hoffnung, dass meine Beine etwas brauner werden! 😀  Ich habe sie bei Zalando bestellt und mit einem Gutschein von Cuponation oder Gutscheinpirat kann man zusätzlich Versandkosten sparen oder Rabatte in einem anderen Shop finden. Als Studentin recht praktisch! 🙂

Und falls ihr euch über ein paar Dinge derzeit auf meinem Blog wundert: Ich ziehe gerade von WordPress.com auf WordPress.org um. Dank Markus geht das Ganze recht schnell über die Bühne (da ich ja schon als technisches Wildschwein bekannt bin würde ich das allein nicht schaffen), aber im Hintergrund verändern sich gerade ein paar Dinge. Deshalb das Chaos! Danke für euer Verständnis! 🙂

Klara Fuchs

Sportfashion

Blue, Black & White

NewYorker2_KlaraFuchs
image-7288
Tights, Top, Jacket – New Yorker Athletics / Shoes Nike 

Guten Morgen meine Lieben! 🙂
Gestern gab es kein Update – das liegt daran, dass ich nur im Bett lag, Bauchschmerzen und Kopfweh hatte. Sogar zum PC sitzen war anstrengend, aber am Nachmittag wurde es ein bisschen besser und meine Lieblings-Julia kam zu Besuch! 🙂
Wie kann es sein, dass man sich an einem Tag zu 200% top fühlt und am nächsten Tag -0%? Meine letzten Tage waren super und es war immer sehr viel los, beim H&M wurde ich sogar von eine total lieben Blogleserin angesprochen! You made my day! 🙂

Jedenfalls, da wären wir wieder beim Thema „auf den Körper hören“. Gestern war komplette Ruhe und Gammeltag angesagt, aber heute geht es normal weiter. Meine Pläne haben sich auch sehr kurzfristig geändert und für mich geht es heute nach München zu einem Event von IntelUnd nächste Woche geht es dann für Christoph und mich direkt nach Lanzarote (er ist diese Woche bei einer Trainerausbildung und ich vermisse ihn schon so!). Wünsch euch einen schönen Freitag, wir hören uns später! 🙂

Klara Fuchs

Sportfashion Tips

Quote of the day & Lila (Work-)Outfit

LilaOutfit1_KlaraFuchs
image-7268

LilaOutfit3_KlaraFuchs
image-7269
Tights New Yorker / Jacket Adidas / Sports Bra Lorna Jane HERE

“There is no competition and no comparison, for we are all different and meant to be that way. I am special and wonderful. I love myself.” – Louise L Hay

Ich finde den Spruch total schön! Viel zu oft vergleichen wir uns mit anderen oder ziehen uns runter (siehe Blogpost Comparison is the thief of joy). Es gibt keinen Vergleich! Mein Ziel ist es, mich auf mich selbst zu konzentrieren, an mir selbst zu arbeiten und mich selbst zu lieben & akzeptieren, anstatt darüber nachzudenken, wie es wäre jemand anderes zu sein. Denk immer daran, du bist toll, du bist wundervoll genauso wie du bist! 🙂

Mein Wohnungsputz ging heute frisch & fröhlich weiter (mit lauter ABBA Musik lässt es sich leichter putzen & aufräumen #dancingqueeen #mamamia ) und jetzt treffe ich mich gleich mit Chrissi bei Vapiano zum Abendessen. 🙂
An meinem Ebook wird auch fleißig gearbeitet, allerdings ergibt sich womöglich eine tolle Zusammenarbeit, deshalb verschiebt sich das Ganze ein bisschen nach hinten. Währenddessen gibt könnt ihr aber gerne mein GRATIS Mini-Ebook downloaden. hr findet den Link auf meiner Facebook Seite unter dem Titelbild oder HIER
Ihr meldet euch damit automatisch zum kostenlosen Newsletter an. Sollte der Download nicht klappen, einfach eine Mail an mich schreiben. Schönen Abend! 🙂

Klara Fuchs

Sportfashion

White Summer

P5030636-1024x768
image-7175
Jumps suit – HERE / Bracelet – HERE / Swimsuit – HERE / Shoes – HERE (GoogleImages)

Hej meine Lieben! Die Temperaturen steigen wie verrückt und zwischendrin kommt ein Unwetter, der Sommer kommt! Wuhu! 🙂
Ende Mai wird Christoph einen großen Ironman in Spanien bestreiten und gestern haben wir gebucht, da ich da natürlich unbedingt dabei sein möchte! Für ihn wird es Arbeit, für mich wird es Urlaub auf Lanzarote! 😀
Ich traf mich heute auch mit Julia um ihren ersten überstanden Maturatag zu feiern. Wir waren essen und trainieren, das wäre dann unsere Art zu „feiern“ haha 🙂
Die weißen Schuhe oben finde ich auch toll! Ich habe jetzt schon 3 paar weiße und ein paar hellgraue Schuhe, dafür keine schwarzen. Finde weiß im Sommer einfach toll und freue mich schon auf herrliche Sommertage! 🙂

Fashion Mix Sportfashion

KARI TRAA Knockout

Klara_Karitraa
image-7135
 Tights HERE / Top HERE

 Guten Morgen meine Lieben! 🙂  Mit stolz darf ich euch erzählen, dass ich die Marke KARI TRAA repräsentieren darf! 🙂  Die Sachen kommen aus Norwegen und ich finde die Sachen deshalb so toll, weil auch wieder ein Lebensphilosophie dahinter steckt! Es geht um einen gesunden Lebensstil und um glückliche, sportliche und starke Frauen! Ich liebe es! 🙂

Die Hose ist total bequem und gehört zu einer der bequemsten, die ich besitze und mit einem pinken Top liegt man sowieso nie falsch! 🙂
Jetzt werde ich mich gleich fertig machen und frühstücken und Christoph zu seinem ersten Wettkampf begleiten, lasst uns die Daumen drücken! Schönen Samstag! 🙂

Klara Fuchs

Fashion Mix Sportfashion

Work Out(fit) – New Yorker Athletic Collection

IMG_4495
image-7127
Tights / Top / Jacket – New Yorker Sport Collection
Headband Unter Armour / Bottle Victoria Secret 

Hi meine Lieben! 🙂
„Lieber unperfekt starten, als perfekt zu warten!“ – Mein heutiges Motto für diesen Blogpost (obwohl das ist wohl immer mein Motto haha) 😀
Dank Mirela habe ich endlich gelernt mit dem Handy die Kamera zu steuern, ich entschuldige mich also, falls das Ganze noch etwas unbeholfen aussieht!🙈😋
Das ist mal ein etwas anderer Post, nämlich einer über Mode! Ich bin wirklich kein Fashion Freak und das wäre jetzt nicht Ich, wenn ich in „normalen“ Klamotten vor der Kamera posieren würde. Ich habe aber das Gefühl, dass ich neue Sachen mit meinem Blog machen will und nicht nur Rezepte und verschwitzte Selfies posten möchte. Ich liebe liebe liiiiebe einfach Sportklamotten & Sport! Ich gehe selten shoppen, aber wenn ich gehe, lande ich irgendwie immer in der Sportabteilung und kaufe „aus Versehen“ schon wieder einen neuen Sport-BH, Sportschuhe oder Shorts! 😀 Ganz schlimm ist es, wenn Chrissi und ich zusammen unterwegs sind, irgendwie landen wir immer beim Giga Sport.😇😇👛

Was ich nun eigentlich sagen wollte; Viele Shops bieten mittlerweile auch preiswerte Sportklamotten an, seit Herbst auch New Yorker. Bei meinem gestrigen Training hatte ich mich für etwas Blaues entschieden (sonst wird es viel zu oft pink🎀 #suchagirl). 😋 Das T-Shirt finde ich total super in der Übergangszeit, wenn es noch nicht ganz so warm ist, denn dann ist es angenehm etwas über die Schultern zu haben. Die Tights finde ich auch klasse, da sie hoch geschnitten sind und ein kleines Täschchen für Schlüssen und Handy haben. 🙂

Ich freue mich auch über Feedback, was ihr von solchen Blogposts haltet. Wollt ihr mehr Sport-Outfits? 🙂
Klara Fuchs

Mix Sportfashion

Rolemodel Lorna Jane / Sportsbabe Gutscheincode

Klara_Sportsbabe2
image-6723

Klara_Sportsbabe
SPORTSBABE.DE

Hi meine Lieben! 🙂 Am liebsten stehe ich früh auf, da es da noch so schön ruhig ist und man Zeit für sich hat. Dann gibt es ein leckeres Frühstück und ich widme mich meiner alten (wieder neu gefundenen) Liebe – lesen. Das einzige was das toppen kann, ist ein Morgen mit Christoph💕 Die Ruhe vor dem Sturm sozusagen! 🙂 Derzeit lese ich das zweite Buch von Lorna Jane, ich finde diese Frau einfach so unglaublich inspirierend! Auch mein neuer Sport-BH ist von ihr! Ich verfolge das ganze „Lorna-Jane-Geschehen“ schon ewig und liebe ihre Lebensphilosophie Move-Nourish-Believe. Ich finde alle Frauen sollten so leben! Besonders der „Believe-Part“ (Glaube an dich selbst) ist so so wichtig! 🙂 Leider gibt es die ganzen Events und Shops nur in Australien/Amerika, aber seit einem Jahr gibt es auch endlich einen Shop in Deutschland! Den hab ich euch ja schon einmal vorgestellt! Die Qualität ist der Wahnsinn, hat aber leider seinen Preis, aber dafür bekommt ihr mit dem Code klara_10 10%! Wuhu! 🙂 Passt perfekt zu unserem #Powergirlmovement 🙂 Den Shop findet ihr HIER

Sportfashion

REEBOK Austria

213685_101JANNI-REEBOKwww.reebok.at

Guten Morgen meine Lieben! 🙂
Zurzeit habe ich richtig viel Energie und bin total motiviert für alles! Warum sind Tage nur so kurz? 😀
Jedenfalls, was haltet ihr von den neuen Reebok Sachen? Ich find die ziemlich cool! Mal schauen, ob ich welche davon auch in Graz finde! (Vor allem die Socken haha) 🙂
Ich werde jetzt mal Frühstück machen und anschließend trainieren und leeernen (dafür bin ich wohl weniger motiviert). Wünsch euch einen schönen Tag! 🙂

Mix Sportfashion

Nike Air Max 1 Ultra City Collection


Shoes via Stylerunner.com

Recht unerwartet hat heute der Postbote an der Tür geklingelt und mir gleich meine neuen Babys vorbeigebracht! Die neuen Air Max von Nike in der beliebten und limitierten „City Kollektion“. Baaaam! Die. Sind. Sooo. Cool! Ich wusste nicht, dass man sich so in Schuhe verlieben kann, aber die sind wirklich der Hammer! Jetzt fehlt nur noch der Frühling! 🙂

Meine Lernbücher habe ich heute auch schon ausgepackt und jetzt werde ich eine Runde laufen gehen. Ich hoffe der Wind verweht mich draußen nicht komplett! 😀 Schönen Tag euch allen!