Kooperation on a girls mind Selbstvertrauen & Motivation Sport

LadiesRun Graz mit voller Frauenpower!

Halli Hallo meine Lieben! 🙂
Am Wochenende fand wieder der LadiesRun in Graz statt und diesmal waren wir mit einem großen Team am Start! FrauenlĂ€ufe sind irgendwie etwas anderes – es ist nĂ€mlich ein besonders schönes Feeling, wenn man mit anderen MĂ€dels gemeinsam durch die Stadt lĂ€uft! 🙂

Im Herbst grĂŒndeten Dani & ich „On a Girl’s Mind“ – eine Community von MĂ€dels, fĂŒr MĂ€dels. Es begann mit einem kleinen Gedanken im Kopf, dass wir etwas beitragen möchten und unsere Gedanken zum Thema Selbstvertrauen, Leidenschaft usw. mit anderen teilen wollten. Im FrĂŒhjahr starteten wir dann auch mit einem gemeinsamen Lauftraining. Das Ganze steckt noch ein wenig in Kinderschuhen, doch nun liefen wir in einem Team gemeinsam den 5km Lauf in der Grazer Innenstadt und hatten so viel Spaß daran! 🙂

Anita Active als unterstĂŒtzender Partner

FĂŒr dieses Event wurden wir auch von Anita Active, die Sport-BH Firma meines Vertrauens, unterstĂŒtzt und ausgestattet. Treue Leser meines Blogs wissen ja, dass ich seit bald 2 Jahren auf deren Sport-BH’s vertraue. Warum? Weil ich mich gerne und viel bewege, laufe, springe und viele verschiedene Sportarten teste. Pro Laufschritt bewegt sich  die weibliche Brust im Schnitt bis zu 9cm auf und ab und damit sich das Gewebe nicht ausdehnt (und weniger schmerzt) brauche ich einen BH, der auch bombenfest sitzt und nicht nur optisch ansprechend aussieht. Ein Sport-BH, der nicht richtig sitzt, kann unbewusst sogar ein Grund sein, dass man weniger Sport macht, einfach, weil’s unangenehm ist. Mehr Infos gibt’s in einem Ă€lteren Blogpost zum Thema Sport-BH, hier.

Die schönsten Momente waren..

.. dass 2000 Frauen und MĂ€dchen am Start waren und gemeinsam die 5km durch die Stadt gelaufen sind.

.. dass unser Team aus 16 MÀdels bestand, die einerseits nicht untschiedlicher sein könnten, und doch gibt es so viele Gemeinsamkeiten, die verbinden.

.. dass die MĂ€dels endlich einen passenden Sport-BH gefunden hatten, der wirklich gut sitzt und die weibliche Brust vor all den auf- und ab Bewegungen schĂŒtzt.

.. dass Kathi trotz Verletzungungen die 5km durch gebissen hat und ihr Ziel unter 30 Minuten deutlich unterboten hat.

.. dass Juliane seit unserem Training wieder regelmĂ€ĂŸig lĂ€uft und Freude daran empfindet.

.. dass Jana uns allen davon gerannt ist und mit einer Zeit von 20 Minuten 10. Platzierte wurde!

.. dass Sandra zum ersten Mal 5km durchgelaufen ist und deutlich schneller, als im letzten Jahr war!

.. dass alle die Leistungen der anderen wertschÀtzen, weil wir alle auf einem unterschiedlichen Level sind, doch ein gemeinsames Team!

ZunĂ€chst war’s wie Weihnachten: es gibt nichts besseres als neue Sportbekleidung und einen neuen Sport-BH! 🙂

Ich machte wieder das Warm Up und bekam die Chance alle MĂ€dels vor dem Rennen noch zu motivieren! 🙂



Fotos by Julian Koch

 

Ein schönes „Vor-dem-Rennen“-Bild, wo wir noch alle unverschwitzt waren. 😀

Freude vor dem Start!

Und dann ging’s auch schon los!

Wir nÀhern uns dem Ziel!

Geschafft! Und ein glĂŒckliches „Nachher-Selfie“ – wir sind super happy und stolz, dass wir das gemeistert haben! :-))

Danke an ANITA fĂŒr die UnterstĂŒtung!

In Kooperation mit Anita Active.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    #ProjectMe - Triathlon, Ruhe und neue Freude - Fitnessblog - Klara Fuchs
    21. Mai 2017 at 17:52

    […] und den Wingsforlife World Run. Zwei Tage Graz. Uni. Zwei Tage Barcelona. Organisation fĂŒr unser LadiesRun Graz Team. Krank. Videodreh in Wien. Graz. Blogposts schreiben, Mails und arbeiten. Packen fĂŒr 3 Tage in […]

  • Leave a Reply